Begnadete Jazz-Improvisationen: Johannes Enders (Saxophon) und Günter Baby Sommer (Schlagzeug). Foto: © Matthias Creutziger